Brennpunkt




Es ist warm, Zeit sich treiben zu lassen.


Ich brauche keinen Brennpunkt, ich brauche ein friedliches Miteinander.

Viel Zeit auf dem Tollwood in München verbracht. Wir sind zum ersten Mal dabei.


Große und kleine Konzerte.

Künstler, denen man die Freude ansieht, dass Sie wieder auf der Bühne stehen dürfen.

Das Blitzen in den Augen über das Glück ein Künstler zu sein.

Ein Strahlen in den Augen über das Glück das wieder erleben zu dürfen.

Ein Schalk in den Augen über das Glück sich und andern eine Freude zu machen.

Lasst uns feiern, tanzen, jubeln, weinen.

Dankbarkeit für das erlebte miteinander.


Woher kommt diese Freude?


Menschen in Ihren Zelten und Hütten die froh sind wieder Ihre Waren anbieten zu können.

Endlich wieder Geld verdienen, fröhliches treiben.

Zu warm zu kalt, zu regnerisch, Gewitter, Festivalstimmung.

Das ist das Leben. Cèst la vie.


Menschen aus der ganzen Welt, alle sind friedlich und nett, denn es ist Sommer.

Freudige Gespräche, Freunde, Kunden einfach großartige Menschen getroffen und wieder Dankbarkeit, ein Gefühl von Ruhe und Liebe.


Drüben im Olympiastadion sind die großen Konzerte.

Die Stadt pulsiert.


Es ist erst der fünfte Tag Tollwood.

Mir tun die Füße weh und ich bin müde, ich muss lachen, das Leben ist schön.


Herzliche Grüße

Andreas

52 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Glück ist leicht